La Dolce Vita

Facciamo un giro

Wir drehen eine Runde! Diese Idee hatten wir schon vor Monaten beim Blick in den Terminkalender, als wir feststellten, dass die Woche nach unserem Workshop in Tirol noch nicht verplant ist. „Wenn wir ausnahmsweise mit dem Auto statt mit dem Zug reisen, könnten wir am Rückweg über Italien fahren und endlich wieder einmal Bella Italia …

Facciamo un giro Weiterlesen »

La dolce vita in Wien

Wieder einmal konnten wir das Unterwegssein für einen Workshop mit dem Reisen verbinden, auch wenn es diesmal nur zwei Tage nach Wien gewesen sind. War der Samstag noch ein intensiver Arbeitstag mit einer Privatstunde und einem Workshop für 12 Frauen in einem Frauenwohnprojekt in der Donaustadt, so haben wir es genossen, uns am Sonntag Vormittag …

La dolce vita in Wien Weiterlesen »

Alles zu seiner Zeit!

Wanderurlaub in Österreich – wir sind wirklich in die Jahre gekommen! In unseren 30ern hatte diese Art von Urlaub keinen Reiz für uns! Da liebten wir die Toskana und bereisten sie so oft es ging, manchmal auch nur für ein verlängertes Wochenende. Eine Reise in diese Kulturlandschaft war jedes Mal prall gefüllt mit dem Erleben …

Alles zu seiner Zeit! Weiterlesen »

Klein und fein …

Istrien – da tauchen all die Bilder in uns auf, die wir mit „Urlaub“ verbinden – traumhafte Küsten, malerische Städtchen, verträumte Gassen, grünes Hinterland, … Meist ist es der weit größere, kroatische Teil der Halbinsel, der bereist wird, denn dort gibt es auch die großen Hotelanlagen, Campingplätze und Apartmentresorts. Allen, die es lieber klein und …

Klein und fein … Weiterlesen »

La Dolce Vita am Gardasee

Salve! Gerade hat es zu regnen aufgehört und ich schreibe meinen Bericht in „unserer“ Bar auf der Piazza. Andrea liest ein Buch, wir erwarten unseren Cafe und ich erzähle eine kleine Begebenheit, die zeigt, woran wir merken, dass wir in das Leben hier eingetaucht sind: Beim dritten Mal an der kleinen Tankstelle hier im Ort gibt …

La Dolce Vita am Gardasee Weiterlesen »

Bella Italia – ein schöner Arbeitsplatz!

Salve! (Wie die Menschen hier zur Begrüßung sagen!) Heute sitzen wir zum Schreiben dieses Berichtes auf dem Hügel nahe unserer Wohnung. Wir spazieren immer wieder hier herauf, lagern uns mit der Picknickdecke mit Blick auf die romanische Kirche oder sitzen, so wie jetzt, im Schatten alter Bäume in dem Cafe, das es hier auch gibt. Hierher kommen …

Bella Italia – ein schöner Arbeitsplatz! Weiterlesen »

Orte der Erholung: Im Café und im Park

Hola mis queridas! Heute haben wir einmal einen faulen Sonntag verbracht. Seit Mitte der Woche gibt es hier die “ola de calor: parte II”, also die zweite Hitzewelle und gestern hatten wir die 40° erreicht. Auch für heute war ein heißer Tag angesagt, aber in der Nacht gab es einen heftigen Sturm, der für eine ordentliche Abkühlung …

Orte der Erholung: Im Café und im Park Weiterlesen »

Spaziergang in Recoleta

Hola, in der vergangenen Woche haben wir es uns also etwas geruhsamer gemacht, wir haben einiges organisiert, uns ausgeschlafen und das Tanztraining hat sehr gut getan. Auf den Milongas ist zwar die Stimmung und die Musik toll, aber die Tanzfläche ist meist so voll, dass das Tanzen sehr schwierig ist. Und wie ihr dem Bericht von Andrea entnehmen …

Spaziergang in Recoleta Weiterlesen »

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner