47. Tango del dia

Bei uns ist es seit Tagen grau in grau und es wird kaum hell. Beim Spazierengehen meinte ein Nachbar: „Es schlägt schon aufs Gemüt, was soll man da machen?“ Ganz einfach, zwei Stunden Milonga-Rhythmus heute beim Training waren gut für die Stimmung und die Kondition!  Lasst euch also anspornen mit La Espuela von Juan D’Arienzo:

Andrea und Sigrid

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.